▭ Wohncontainer Systembau

ozio_gallery_nano
Ozio Gallery made with ❤ by turismo.eu/fuerteventura

Temporärer Schulbau aus mobilen Klassencontainern

Temporäre Schulen werden zunehmend benötigt. Eine Reihe von Sanierungsmaßnahmen unserer Schulen erfordert Ausweichmöglichkeiten, um die Schüler für die Übergangszeit optimal in diesem Zeitraum weiter unterrichten zu können.

Der reguläre Schulbetrieb muss möglichst ungestört und mit gleichbleibender Qualität weiterlaufen. Zudem muss der temporäre Schulraum möglichst flexibel um zusätzliche Erweiterungen oder auch durch Verkleinerungen veränderbar sein. Dafür bieten wir individuelle Lösungen und können temporären Schulraum kurzfristig zur Verfügung stellen.

Natürlich darf auch bei temporären Schulen das Wohlbefinden von Schülern, Lehrern und auch der Eltern nicht gestört werden. Im Idealfall soll gar nicht erst bemerkt werden, dass man sich in einem Schulcontainer aufhält. Auch bei temporären Schulcontaineranlagen soll eine möglichst angenehme Umgebung die Lernbereitschaft fördern.

Diese Vorgaben erreichen wir bereits mit unseren Standard Mietmodulen die über ausgezeichnete Wärmedämmeigenschaften und hervorragende Lichtverhältnisse durch beidseitig montierte Fenster verfügen. Alle Fenster haben in der Regel integrierte Rollladen die intensive Sonneneinstrahlung abhalten oder für Lichtprojektionen den Raum angemessen abdunkeln können.

Unsere Modulanlagen liefern wir Bundesweit,- häufig von einem Einsatzort zum Nächsten. So sind die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen optimal ausgenutzt und Ressourcen werden geschont.

Bei den oberen Gebäuden haben der Bauherr und die Architekten die Fassade in interessanter Farbkombination strukturiert. In unregelmäßiger Form wechseln sich die Farben ab und geben den Gebäuden ein besonderes Aussehen


Der Vorteil der modularen Bauweise unserer Mietcontainer zeigt sich immer wieder beim Bau von Schulen. Denn obwohl bei der einfachen Betrachtung alles gleich erscheint, so sind in jedem Bundesland, manchmal sogar von Stadt zu Stadt, unterschiedliche Parameter zu erfüllen bzw. müssen an die jeweilige Gegebenheit angepasst werden. Das gilt sowohl für den Zuschnitt der Räume als auch für die Größen. Fachräume und Mensen erfordern dabei besondere Aufmerksamkeit.

Die modularen Schulbausysteme von ungrund –Räume zum Leben-, bieten die besten Voraussetzungen um den Anforderungen gerecht zu werden. Bei der Wirtschaftlichkeit gibt es keine bessere Alternative. Die Erstellungs- und auch die Unterhaltskosten von Modulgebäuden stehen in einem vorteilhaften Verhältnis zueinander, die mit keiner anderen Bauart realisierbar wäre.

Die rasante technische Entwicklung ermöglicht es heute Schulbauten aus Modulen zu errichten, die der Massivbauweise in der Qualität und Langlebigkeit gleichstehen.

 

Um es auf den Punkt zu bringen.

Modulbauten sind einfach schnell zu errichten, unglaublich flexibel und insgesamt die wirtschaftlichste Alternative.

Log in

create an account